Test
4
27.06.2018

Fazit
(4 / 5)

Die Frage nach dem Sinn eines faltbaren Cajons kann nur individuell beantwortet werden. Trommlerinnen und Trommler, die auf kleines Reisegepäck angewiesen sind, ohne klangliche Kompromisse eingehen zu wollen, werden das Siroco Plus von DG De Gregorio jedenfalls lieben. Im Nu ist es der Tasche entnommen und zusammengebaut und liefert einen Sound, der auch anspruchsvolle Profis zufrieden stellt. Satte, trockene Bässe und das Gefühl, die schnell und präzise ansprechenden Saiten würden einem an den Fingern kleben, sorgen für viel Spielfreude in allen Dynamikstufen. Zu bemängeln sind nur die etwas billig anmutenden Plastikschrauben und der eher unkomfortable Versatz zwischen Schlagfläche und Korpus. Die 385 Euro Straßenpreis sind nicht gerade ein Pappenstiel, zur Zeit aber alternativlos, wenn es ein Falt-Cajon sein soll.

  • Pro
  • hochwertige und präzise Verarbeitung
  • kleines Packmaß
  • professioneller Sound
  • einfach zu wechselnde Schlagfläche und Saiten
  • Contra
  • Plastikschrauben an der Rückseite
  • Versatz zwischen Schlagfläche und Korpus anfangs gewöhnungsbedürftig
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: DG De Gregorio
  • Herkunftsland: Spanien
  • Korpusmaße: 47,5 x 32,5 x 32,5 cm (HxBxT)
  • Zerlegt mit Tasche: ca. 50 x 15 x 30 cm
  • Korpuswände: 9 mm Birkensperrholz, 7 Lagen
  • Rahmen: 45 mm Birke, Multiplex
  • Schlagfläche: ca. 4 mm, 6 Lagen Birke mit Palisanderfurnier
  • Snare-System: 4 Saiten, stimmbar mit Klettdämpfung
  • Besonderheiten:
  • Faltsystem
  • Ersatzsaite wird mitgeliefert
  • Gepolsterte Tasche
  • Verkaufspreis (Juni 2018): 385,00 Euro

Seite des Herstellers: cajondg.com

3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

DG De Gregorio Siroco Plus Collapsable Cajon

Verwandte Artikel

User Kommentare