Bass
Test
7
05.11.2018

Praxis

Wir kommen direkt zur Sache und hören uns anhand einiger Audiobeispiele an, was das handgefertigte Fuzz-Pedal von Daredevil in Sachen Sound so zu bieten hat. Zu diesem Zweck habe das Almighty Bass direkt mit meinem Audiointerface verbunden und ohne Boxensimulation oder zusätzliche Preamps mit Logic X aufgenommen.

Zuerst wollte ich herausfinden, wie gut sich das Almighty Bass zum leichten Anzerren des Basssounds eignet. Dafür habe ich den Drive-Regler nur moderat bis zur 8-Uhr-Stellung aufgedreht und den Tone-Regler in der neutralen Mittelstellung belassen:

Klasse, das Almighty Bass liefert eine warme, organische Verzerrung und reagiert sehr sensibel auf meine Spieldynamik! Jetzt schalten wir einen Gang höher und drehen den Drive-Regler auf 12 Uhr, gleichzeitig habe ich die Mitten mit dem Tone-Regler nach vorne geholt; er steht jetzt auf 4 Uhr.

Durch die höhere Gain-Einstellung und den Mittenboost klingt das Boutique-Fuzz schön aggressiv, das Fundament meines Basses bleibt aber trotz der starken Verzerrung intakt und der Sound behält seine Tragfähigkeit. Die Abstimmung des Tone-Reglers ist sehr gelungen, denn der Boost sorgt für ordentlich Durchsetzungskraft. Lobenswerterweise werden dabei allerdings keine unangenehmen Frequenzanteile in den Vordergrund geschoben.

Jetzt gehen wir mit dem Tone-Regler einmal den entgegengesetzten Weg und dünnen die Mitten deutlich aus. "Tone" steht im nächsten Beispiel auf 7 Uhr, das Gain habe ich etwas reduziert.

Der synthmäßige Scoop-Sound wirkt direkt aufgenommen etwas dünn, über einen potenten Amp und die entsprechenden Boxen kommt das Almighty Bass mit dieser Einstellung allerdings wirklich ausgesprochen fett und überzeugend.

Für meinen Geschmack liefert das Daredevil Bass-Fuzz mit neutralem Mitten-EQ allerdings die besten Sounds. Bei der Aufnahme zum letzten Beispiel habe ich deshalb nur den Drive-Regler voll aufgedreht und den Tone-Regler in 12-Uhr-Stellung belassen. Dieser warme, organische Fullrange-Fuzz-Sound kann sich wirklich hören lassen, wie ich finde!

2 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare