Hersteller_Best_Service Software
Test
10
21.05.2013

Fazit
(3.5 / 5)

Wer eine blankpolierte Sound-Library ohne Makel sucht, der wird hier nicht fündig. Dafür gibt es eine ungewöhnliche Zusammenstellung musikalisch gut verwendbarer Instrumente und Sounds voller Charakter und Seele, die mir gut gefallen. Wer auf diese Art der puristischen Ästhetik steht, wird nicht viele Alternativen zu Cinematique Instruments finden und vermutlich lange Freude an den zeitlosen und warmen Sounds haben. Dennoch, da die Audioqualität der Layer etwas unterhalb des Niveaus vom Nachfolger Cinematique Instruments 2 einzuordnen ist, gibt es einen halben Punkt Abzug in der Gesamtwertung.

  • PRO:
  • individuelle Soundauswahl
  • musikalisch gut einsetzbar und stilprägend
  • aufschlussreiche, deutschsprachige Dokumentation
  • komplett ausgestatteter, hochwertiger Sample-Player
  • CONTRA:
  • unübersichtliches Pro Edit Fenster
  • teilweise hoher CPU-Load (je nach Preset/Insert-Effekten)
  • wirkt teilweise etwas unausgereift (unsaubere Sample-Regions, CC64,...)
  • FEATURES:
  • Sample Library mit Player
  • DVD- und Download Version
  • 17 Instrumente
  • 99 Presets
  • Multitimbraler Sample Player Engine 2
  • Mac OS ab 10.5, Intel 1.8GHz, 1GB RAM
  • Standalone, AU, VST, RTAS (32bit)
  • Windows XP, Vista, 7, 32 & 64bit
  • ab 3.0GHz, 1GB RAM
  • Standalone, VST (32 & 64bit) - Kein RTAS / AAX !
  • Preis:
  • EUR 199,- (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare