Blog_Folge Hersteller_Sonor
Feature
4
27.01.2016

B.log - NAMM 2016 Nachlese: Sonor fokussiert sich wieder auf "Made in Germany"

Mike Dolbear ist mit seinem britischen Portal und Magazin mikedolbear.com einer der Pioniere im Internet. Vor vielen Jahren schlug er als erster mit seinem "Online-Magazin" auf der NAMM auf. Damals wurde er von vielen belächelt, wie er mir bei unserem Kennenlernen auf dem Meinl Drumfestival erzählte. Heute ist er einer der wichtigsten Informationsquellen für die englischsprachige Drummerszene weltweit. So ändern sich die Zeiten.

Auf der diesjährigen NAMM hat Mike ein sehenswertes Sonor Special gedreht. Darin kommen Endorser wie Steve Smith (fast 40 Jahre bei Sonor) oder JoJo Mayer zu Wort. Es gibt aber auch eine Talkrunde mit Nicko McBrain und Firmenchef Karl Heinz Menzel. Darin bekräftigen die beiden ihre langjährige Freundschaft, die auch den Weggang Nickos seinerzeit zu Premier überdauert hat. Und der Grund dafür war, dass Nicko zuerst in Bad Berleburg angerufen hat, als er jüngst auf der Suche nach einem neuen Endorsement-Partner war.

Karl Heinz Menzel schildert ungewöhnlich offen und ehrlich die Entscheidung sich aus dem chinesischen Sonor Geschäft zurückzuziehen, da die steigende Zahl an neuen Firmen den Markt härter machen und im Low Budget Segment folglich "fast nichts mehr zu verdienen sei". Klar ist aber auch, dass Mapex Drums - als Schwesterfirma in der chinesischen KHS Konzerngruppe - sich gleichzeitig um Konkurrenz entledigt, die dazu noch aus dem "eigenen Lager" kommt. Sonor will sich fortan vor allem auf sein High-End-Qualitätsimage "Made in Germany" zurückbesinnen. Ich bin gespannt, was da in Zukunft alles aus Bad Berleburg auf uns zukommt.

Das komplette Video könnt ihr hier anschauen:

Verwandte Artikel

User Kommentare