Hersteller_Beyerdynamic
Test
2
02.02.2018

Beyerdynamic DT 240 Pro Test

Geschlossener Studiokopfhörer

Für Studio und unterwegs

Der in Heilbronn ansässige deutsche Audiospezialist Beyerdynamic hat mit dem DT 240 Pro ein neues Kopfhörer-Modell im Programm, das sich neben dem Musikkonsum sowohl für mobile Monitoringanwendungen als auch den Studiogebrauch eignen soll. Wie schlägt sich der kompakte Kopfhörer, der sich mit einer Preisempfehlung knapp unterhalb der 100-Euro-Marke in einem nahezu unüberschaubaren und hart umkämpften Marktsegment befindet, in unserem Test? 

Details

Bauweise

Der Beyerdynamic DT 240 Pro ist ein dynamischer Kopfhörer in geschlossener Bauweise mit ohrumschließenden Ohrmuscheln und einem Gewicht von 196 Gramm ohne Kabel. Ein umfassender Faltmechanismus des Gehäuses, um den Kopfhörer zu Transport- oder Aufbewahrungszwecken auf eine kompakte Größe zusammenzuklappen, ist nicht vorhanden. Allerdings lassen sich die Ohrmuscheln um 90 Grad anwinkeln, wodurch sich der DT 240 Pro flach verstauen lässt. 

Verarbeitung/Optik

Das „Pro“ im Namen offenbart die Ambitionen des Beyerdynamic-Kopfhörers, den harten Anforderungen im professionellen Betrieb standhalten zu können. Dementsprechend robust und seriös tritt er mit einem Materialmix aus stabilem Kunststoff und tragenden Metallteilen auf. Die saubere Verarbeitung des in China gefertigten DT 240 Pro bietet keinen Anlass zur Kritik und die Verschraubung vieler Anbauteile spricht für die problemlose Austauschbarkeit im Falle einer Beschädigung.

Mitgelieferte Kabel und Co.

Die Kabellösung des Beyerdynamic DT 240 Pro ist besonders ausgefuchst! Zum einen ist die Verwendung eines Spiralkabels eine praktikable Lösung, die vielen Anwendungen gerecht wird. Die Länge beträgt flexible 1,25 bis 3 Meter im ausgezogenen Zustand und das Kabel endet in einem vergoldeten 3,5mm-Klinkenstecker, dem ein verschraubbarer Adapter auf 6,35mm beiliegt. Der Clou ist die Wahlmöglichkeit, das per Mini-Klinke (2,5mm) wechselbare und einseitig geführte Kabel in der linken oder rechten Ohrmuschel anzuschließen, da in beiden eine Buchse vorhanden ist. Das kann je nach Arbeitssituation oder verwendetem Gerät ein ergonomischer Vorteil sein. Weiterhin befindet sich ein dünner Stoffbeutel zur Aufbewahrung oder zum Transport im Lieferumfang des DT 240 Pro.  

Technik und Kennzahlen

Die am Ende des Testberichts explizit aufgelisteten technischen Daten entsprechen den Anforderungen an einen professionellen Kopfhörer. Der Beyerdynamic DT 240 Pro spielt mit einer Impedanz von 34 Ohm auch an mobilen Abspielgeräten laut und souverän und der Übertragungsbereich ist mit 5 bis 35000 Hz angegeben. Damit wird der menschliche Hörbereich großzügig übertroffen, was aber keine Aussagekraft über den konkreten Wiedergabecharakter des DT 240 Pro besitzt, auf den ich im Praxisteil dieses Testberichts eingehen werde.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

Beyerdynamic

Den Hersteller von Kopfhörern und Mikrofonen haben wir zu seinem 90. Geburtstag am Produktionsstandort in Heilbronn besucht.

Audio-Technica ATH-M40X Test

Der Studio- und DJ-Kopfhörer ATH-M40X von Audio-Technica erfreut sich hoher Beliebtheit, wir finden: zu Recht! Warum das so ist, lest ihr in unserem Testbericht.

Beyerdynamic Aventho wireless Test

Mit dem Beyerdynamic Aventho wireless präsentiert der Hersteller einen dynamischen, ohraufliegenden Kopfhörer mit integriertem Bluetooth-Receiver.

User Kommentare