Mikrofon Hersteller_Lewitt_Microphones
News
2
20.10.2017

Besser als deine Ohren - das Lewitt LCT 540 SUBZERO Kondensator-Mikrofon

Der österreichische Mikrofonhersteller Lewitt präsentiert auf der AES 2017 in New York sein neues Flaggschiff: das Single-Pattern Großmembran-Kondensator LCT 540 SUBZERO. Das Mikrofon verfügt über eine Kapsel in Premium-Qualität sowie ein sehr ausgeklügeltes Schaltungsdesign. Dabei soll das LCT 540 SUBZERO mit einem Eigenrauschen von -1 dB (A) aufwarten und einen Dynamikbereich von 132 dB (A) haben.

Moritz Lochner, Leiter des Produktmanagements erklärt: "Jeder denkt, 0 dB SPL ist die Hörschwelle, aber das ist tatsächlich nur bei 2 kHz richtig. In diesem Bereich hat das LCT 540 SUBZERO tatsächlich ein Eigenrauschen von unter -7 dB SPL - daher der Name. Das akustische Eigenrauschen von 4 dB (A) wird durch zufällige Moleküle hervorgerufen, die gegen die Membran prallen. Aber das ist ein kumulativer Wert. Wenn man das gesamte Frequenzspektrum des Eigenrauschens betrachten, stellt man fest, dass das LCT 540 SUBZERO den gesamten Schwellenwert unterschreitet. Es ist buchstäblich besser als deine Ohren. Speziell für dieses Mikrofon haben wir sogar unsere Geräte zum Messen des Eigenrauschens neu konzipiert. Um es kurz zu machen: Wenn man jede Feinheit ohne Kompromisse aufnehmen möchte, benötigt man das LCT 540 SUBZERO - denn letztendlich sind es die Details, die eine gute Aufnahme in etwas Magisches verwandeln.

Features

  • Subzero self-noise architecture
  • Electrical self-noise: -1 dB (A)
  • Acoustical self-noise: 4 dB (A)
  • High-resolution sonic images
  • Perfect Match technology
  • Dynamic range 132 dB (A)
  • Cardioid polar pattern
  • 3 Low-cut and attenuation settings
  • Shock mount and magnetic pop-filter
  • Military-grade transport case

Weitere Infos unter www.lewitt-audio.com

"Mein Drang zur Perfektion lässt mich bei der Entwicklung und Herstellung unserer Mikrofone stets die Frage stellen: "Wenn wir das so gemacht hätten - und das statt oder zusätzlich zu ...", aber mit dem LCT 540 SUBZERO ist es uns nun gelungen, auch mich zufriedenzustellen...", räumt LEWITT-Geschäftsführer Roman Perschon ein.

"Wir haben viele unserer Endorser befragt, was sie von einem Single-Pattern-Mikrofon erwarten. Sie alle sind führende Experten auf ihrem Gebiet und sie hatten einen großen Einfluss auf das Endergebnis. Ihre Wünsche und viel hilfreiches Feedback flossen in die Entwicklung des LCT 540 SUBZERO mit ein. Aus technischer Sicht wäre ein "holt das maximal Machbare heraus" natürlich ein Traum für jede R&D-Abteilung gewesen - aber mit dem Ergebnis, dass das Mikrofon nicht mehr bezahlbar gewesen wäre. Wir haben mit diesem Mikrofon einen tollen Job gemacht und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! ", so Perschon.

Verwandte Artikel

User Kommentare