Test
7
18.02.2010

Obwohl der Aural Exciter von Aphex mit einem relativ höhenarmen E-Bass als Input nicht sein ganzes Potential entfalten kann, ist das 1402 für den Bassisten ein sehr nützlicher kleiner Treter. Denn die „Big Bottom“ Sektion tut genau das, was ihr Name verspricht. Und zwar auf eine Art und Weise, die sich mit einem EQ nicht erreicht lässt. Die Bedienung ist kinderleicht und eine vollwertige D.I. Box gibt‘s als Bonus dazu. Empfehlung!

  • Pro
  • Verarbeitung
  • Sound / Wirkungsweise
  • geringer Stromverbrauch
  • flexible Stromversorgung
  • Contra
  • Wirkungsweise des Xciter bei E-Bass eher subtil
  • Technische Daten Aphex 1402 Bass Xciter
  • Hersteller: Aphex
  • Modell: 1402 Bass Xciter
  • Art: Big Bottom, Exciter
  • Regler:Lo Tune ( 30 - 210 Hz) , Lo Blend, High Tune ( 500 - 5 kHz), High Blend
  • Anschlüsse: Instrument In - Out Klinke, DI - Out Balanced XLR
  • Strom - Verbrauch: 5 mA
  • Batterie: 9V
  • Netzteil:5 - 12 V AC, 7 - 17 V DC
  • Preis: 128,00 Euro (UVP)
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare