News
3
08.11.2018

Analogue Solutions Fusebox Limited Black Edition vorgestellt

Analoger Desktop-Synthesizer in limitierter Auflage

Nur 50 Exemplare weltweit

Der bereits im letzten Jahr vorgestellte analoge Desktop-Synthesizer 'Fusebox' der britischen Synthesizer-Schmiede Analogue Solutions wird in Kürze in einer limitierten Sonderserie, der 'Limited Black Edition' erhältlich sein, deren Bedienpanel in edlem schwarz mit weißer Beschriftung ausgeführt ist. Die Auflage der 'Limited Black Edition' ist auf weltweit 50 Exemplare begrenzt.

Bestellungen werden bereits jetzt entgegengenommen. Der genaue Zeitpunkt der Auslieferung steht derzeit noch nicht fest. Laut vorliegenden Informationen wird der Preis derselbe sein, der auch für die orangefarbene Standardversion gefordert wird.

Die wichtigsten Features in Kurzübersicht:

  • 3 VCOs inklusive Rechteck und Sägezahn
  • CV-Eingänge für Pulsweitenmodulation pro Oszillator
  • FM und Sync
  • VCA
  • VCO 2 und 3 können als LFO genutzt werden
  • 12 db Multimode Filter inkl. Low pass, High pass, Band pass und Notch
  • Zahlreiche 3,5 mm Klinke Patch-Punkte
  • White Noise
  • Suboszillator
  • Mixer inkl. Mute Switches und Audio-Eingängen
  • Arpeggiator und Patternator
  • Arpeggiator kann als 16 Step-Sequencer genutzt werden
  • Arpeggiator sendet Noten an MIDI Out
  • MIDI auf CV-Ausgänge inklusive Clock
  • Intervall Generator
  • 2 Hüllkurven
  • LFO mit Delay
  • MIDI In, Out, Thru
  • Echtholz-Seitenteile
  • Einzigartiges Case-Design
  • Abmaße: thomann 440 x 150 x 300 mm
  • Gewicht: 6 kg
  • Inkl. Netzteil

Weitere Infos zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

Analogue Solutions Generator Test

Mit 'Generator' bringt Analogue Solutions einen mehrkanaligen analogen Step-Sequenzer, made in UK, der intuitive Möglichkeiten bieten soll. Was er kann, das erfahrt ihr hier.

User Kommentare