Anzeige
ANZEIGE

DRUMMER OF TOMORROW

Die Anmeldefrist für den Nachwuchswettbewerb von Mapex Drums ist seit dem 15. September 2009 abgelaufen und die Pre-Selection hat begonnen. Mapex Drums und das „Drummer of Tomorrow“-Team bedanken sich für die vielen Bewerbungen aus Deutschland und Österreich und für die Mühe und Zeit, die Ihr für Eure Performance eingesetzt habt. Mehrere Hundert Einsendungen erreichten M&T, den deutschen Mapex-Vertrieb und Organisator dieses Drum Events, dessen Finale am Freitag, den 6. November 2009 im Rahmen der Musik Produktiv Messe in Ibbenbüren stattfinden wird.

Zurzeit ist die Jury dabei, diesen riesigen Berg an Einsendungen zu sichten. Aus all diesen Bewerbungen wird die Jury im Laufe der nächsten Wochen die 8 Finalteilnehmer in den insgesamt zwei Altersklassen bestimmen, die am großen „Drummer of Tomorrow Finale“ am 6. 11. 2009 um den Sieg in ihrer Kategorie kämpfen werden.

„Drummer of Tomorrow“ ist ein Nachwuchswettbewerb für Trommler bis 25 Jahre aus Deutschland und Österreich, bei dem der „Education-Gedanke“ im Vordergrund steht. Zu gewinnen gibt es deswegen nicht etwa ein Drum-Set oder ein paar Cymbals, sondern echten Support wie z. B. ein Jahr Intensivkurs von drummer’s focus oder ein „Professional Program“ der Modern Music School. Hier geht es also keineswegs allein um „höher“ – „schneller“ – „weiter“, sondern eben auch um Aspekte wie grooviges und songdienliches Musizieren.

Den 6. November 2009 fett im Terminkalender anstreichen! Denn dann erwartet man ein Mega-Drum-Event mit internationalen und nationalen Stars der Szene. Eine professionelle Band wird die Finalteilnehmer bei ihrer Live-Performance begleiten und ein Drummer aus der Mapex-Endorser-Riege wird eine Drum-Performance der Extraklasse liefern.

Alle aktuellen Infos zum Wettbewerb, zum Finale (und ab Mitte Oktober auch über die Finalteilnehmer!) gibt es im Internet unter www.drummer-of-tomorrow.de

Bis Ende Oktober kann Online noch immer für den Favoriten gevotet werden. Der Sieger des Public-Votings erhält als Sonderpreis eine Masterclass-Session wahlweise mit den MAPEX Endorsern und Teachern Dirk Brand, Randy Black oder Claus Hessler!

Hot or Not
?
MAPEX_DOT-Das-Nachwuchsevent_2009 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Leadsheet schreiben: Workshop für Drummer #1
Workshop

In diesem Workshop geht es um das Erstellen eines Leadsheets. Wir gehen alle Punkte und alles Wissenswerte drumherum Schritt für Schritt mit euch durch. Ein kostenloses Play-Along gibt es obendrauf.

Leadsheet schreiben: Workshop für Drummer #1 Artikelbild

Ihr müsst für eure Coverband einen Haufen neue Songs lernen oder wollt Songs, die ihr lange nicht geprobt habt, in übersichtlicher Form am Start haben? Dann wird es euch mit Sicherheit weiterhelfen, wenn ihr in der Lage seid, ein Leadsheet zu schreiben. Im ersten der beiden Workshop-Teile beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Schreibens eines Leadsheets, die wir mit euch gemeinsam Schritt für Schritt am Beispiel eines realen Songs durchgehen.

NY-Drummer Daniel Glass lädt zum Intensive Jazz Workshop ein
Drums / News

Der New Yorker Drummer Daniel Glass bringt seinen Intensive Jazz Workshop erstmals nach Europa. Der Workshop findet vom 21. bis 25. Oktober an verschiedenen Orten an der Mosel statt und wird ausgerichtet von der Schlagzeugschule Groovekiste.

NY-Drummer Daniel Glass lädt zum Intensive Jazz Workshop ein Artikelbild

Der vielfach ausgezeichnete New Yorker Jazzdrummer und Autor Daniel Glass bringt seinen Intensive Jazz Workshop in der Zeit vom 21. bis 25. Oktober 2021 erstmals nach Europa. Populär wurde Glass unter anderem durch seine regelmäßigen Auftritte im legendären „Birdland“ sowie durch seine Zusammenarbeit mit Brian Setzer, Liza Minelli, Bette Middler und vielen anderen. Glass veröffentlichte zudem zahlreiche Lehrbücher und DVDs. Der Daniel Glass European Intensive Jazz Workshop wird ausgerichtet von der Schlagzeugschule GROOVEKISTE in Osthofen im Rheinland. Glass bringt zwei Kollegen seines Trios mit und beschäftigt sich im Workshop mit den Kernelementen des Jazz: Hand Technique, The Jazz Ride Pattern, Four-Way Coordination, Comping, Shuffles, Brushwork, Push-Pull-Technique, Soloing. Ein weiteres Thema ist die Entwicklung des Jazzdrumming, und selbstverständlich wird es viele Gelegenheiten geben, das Gelernte im Zusammenspiel mit einer professionellen Rhythm Section direkt umzusetzen. Außerdem gehört ein Besuch bei MIDMILL DRUMS zum Programm. Firmeninhaber Boris Ritscher stellt seine Trommeln ausschließlich in traditioneller Fassbauweise her und gehört definitiv zu den Besten seiner Zunft.   Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch wenige Restplätze für den Workshop. Weitere Infos und Anmeldung auf Daniels Website.

Der Schweizer Drummer Fredy Studer ist tot
News

Fredy Studer geh&ouml;rte zu den wichtigsten europ&auml;ischen Schlagzeugern der letzten Jahrzehnte. Sein von Improvisation und weitem musikalischem Horizont gepr&auml;gtes Spiel brachte ihm auch internationale Anerkennung ein. Am 22. August 2022 ist er gestorben.&nbsp; Am 16. Juni 1948 wurde Fredy Studer in Luzern geboren. Schnell zeigte sich, dass er nicht nur ein Talent f&uuml;r das Trommeln &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/drummer-of-tomorrow/">Continued</a>

Der Schweizer Drummer Fredy Studer ist tot Artikelbild

Fredy Studer gehörte zu den wichtigsten europäischen Schlagzeugern der letzten Jahrzehnte. Sein von Improvisation und weitem musikalischem Horizont geprägtes Spiel brachte ihm auch internationale Anerkennung ein. Am 22. August 2022 ist er gestorben. 

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67