Anzeige
ANZEIGE

Club Gossip

Bis zu 900 Gäste feiern seit Mitte 2009 täglich im „Club Gossip“, der angesagtesten Location in der norwegischen Stadt Trondheim. Die Betreiber des neuen Tanztempels bieten auf drei Ebenen ein unterschiedliches Programm, das von House über Rock ‘n’ Roll, Soul und R’n’B bis hin zu Live-Konzerten reicht. Eine musikalische Bandbreite, die dem Beschallungssystem große Flexibilität abverlangt.

avon_gossip4_2010

Nach Vergleichen mit drei weiteren Anbietern entschieden sich die „Gossip“-Betreiber für ein Beschallungssystem von Electro-Voice, das die norwegische Install- und Audio-Consultation Company avon a|s konzipierte. Das für den Club maßgeschneiderte System kann neben Soundperformance auch durch Handling-Komfort überzeugen.
 
Kraftwerk und Herz der Anlage befinden sich im klimatisierten Technikraum im ersten Stock des Clubs. Hier sorgen zehn Verstärker der CPS-Serie (8 x CPS2.6MKII, 1 x CPS2.9MKII, 1 x CPS2.12MKII) für zuverlässigen Antrieb; ein NetMax N8000-Signalprozessor mit IRISNet v2.0 Software überwacht das System via WLAN-Router. Ein Setup, das in der norwegischen Club-Szene für Aufsehen sorgt. Denn durch die Integration des nur zwei HE großen NetMax N8000 bieten sich viele technische Optionen. Mit einer Rechenleistung von 300 MIPS (optional erweiterbar auf 600 MIPS) und einer flexiblen 32 In / 32 Out-Audiosignal-Struktur bietet der NetMax N8000 ein komplexes Steuernetzwerk, das überdies einfach und komfortabel zu handhaben ist. Mittels IRIS PC-Software (Intelligent Remote & Integrated Supervision) ist Steuerung und Kontrolle für die gesamte Signalkette auf einer einzigen Plattform untergebracht. Die auf jeder Ebene installierten PWS-4-Wall Panels (Programmable Wall Stations) runden den Bedien- und Steuerkomfort für Personal und DJs ab.

Erlend Aasved, im „Club Gossip” für die Tontechnik zuständig, ist von der Anlage angetan: „Man hat überall im Club einen hervorragenden Sound. Darüber ist das System top zuverlässig und die Bedienung wirklich kinderleicht.“ Da auch das Feedback von DJs, Musikern und Besuchern ausschließlich positiv sei, leiste das System „einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unseres Clubs.“

Auszug Equipmentliste
1.Stock:

  • 8 x Electro-Voice CPS2.6MKII Verstärker
  • 1 x Electro-Voice CPS2.9MKII Verstärker
  • 1 x Electro-Voice CPS2.12MKII Verstärker
  • 1 x Electro-Voice N8000 NETMax Prozessor mit IRIS-Net v2.0 Software
  • 1 x Rx215 Sub2 x Zx1i100 Speaker
  • 6 x EVID 4.2 Speaker in L-R-L Stereo
  • 1 x PXS-4 Wall Panels

Erdgeschoss:

  • 4 x Zx5B2 x Xsubs
  • 3 x EVID 4.2 Speaker in L-R-L Stereo
  • 1 x PXS-4 Wall PanelsKeller:
  • 2 x Zx3B 2 x Rx215 Sub5 x Zx1i100 Speaker
  • 1 x PXS-4 Wall Panels

DJ-Equipment für drei DJ-Pulte:

  • 1 x Pioneer DJM-400 Mixer
  • 2 x Pioneer DJM-800 Mixer
  • 2 x Pioneer CDJ-400 CD Player
  • 4 x Pioneer CDJ-1000 MKIII CD Player
  • 4 x Technics SL-1210 MK V
Hot or Not
?
avon_gossip4_2010 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • DSM & Humboldt ClearComp - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review