Anzeige
ANZEIGE

Celemony kündigt an

Die Celemony Software GmbH kündigt zwei neue Melodyne-Produkte an: Melodyne assistant bietet die weltweit bewährte Melodyne-Technologie zur Bearbeitung von Gesang und einstimmigen Instrumenten jetzt in kostengünstiger und gleichzeitig verbesserter Form. Ebenfalls neu ist Version 2 der Bundle-Edition Melodyne essential, die nun direkt als Plugin in der Pro-Tools-Umgebung läuft und zahlreiche Verbesserungen gegenüber Version 1 mitbringt.

Melodyne_editor_02

Melodyne assistant ist der preiswerte Einstieg in die Melodyne-Welt und ideal für das Korrigieren und Optimieren von einstimmigem und rhythmischem Audiomaterial. Der Anwender kann mit Melodyne assistant Intonations- oder Timingprobleme von Hand oder per Makro korrigieren, Noten transponieren, zeitlich verschieben, löschen, ihre Lautstärke und Formantlage ändern oder sie an eine andere Stelle kopieren.

Melodyne assistant arbeitet als Plugin direkt in kompatiblen Hosts. Dadurch lassen sich die einzigartigen Melodyne-Möglichkeiten besonders komfortabel nutzen, und der Anwender kann alle Bearbeitungen im Zusammenhang mit den anderen Spuren seines Projekts vornehmen. Für das schnelle Bearbeiten eines Samples zwischendurch lässt sich Melodyne assistant aber auch stand-alone verwenden.

Melodyne assistant erscheint voraussichtlich Anfang November und wird 249 US$ oder 199 € kosten. Die Investition lohnt sich auch dann, wenn ein Anwender später auf Melodyne editor (auch mehrstimmiges Material) oder Melodyne studio (mehrspurig) wechseln will, denn zu beiden Editionen stehen attraktive Upgrade-Optionen offen.

„Wir freuen uns, mit Melodyne assistant ein kostengünstiges Produkt anbieten zu können, das auf unserer neuen und deutlich verbesserten Melodyne-Technologie basiert“, so Carsten Gehle, technischer Direktor von Celemony. „Anwender, die vorrangig Gesang und einstimmiges Material bearbeiten wollen, erhalten mit Melodyne assistant ein sehr attraktives Werkzeug, das in puncto Klangqualität und Bedienkomfort alle bisherigen Melodyne-Editionen übertrifft und dennoch sehr erschwinglich ist.“

Die ebenfalls neue Version 2 von Melodyne essential bietet die grundlegenden Melodyne-Funktionen für das Bearbeiten in einstimmigem oder rhythmischem Audiomaterial. Es ist intuitiv und einfach zu bedienen und besitzt die gleiche Klangqualität wie die neuen Melodyne-Editionen editor und assistant. Version 2 arbeitet nun direkt als RTAS-Plugin in Pro Tools. Und nicht nur das: In Melodyne essential 2 stehen nun auch die bewährten Melodyne-Makros für die Tonhöhen- und Zeit-Korrektur zur Verfügung.

Melodyne essential 2 erscheint ebenfalls voraussichtlich Anfang November. Es wird nur als Bestandteil des Ignition-Pack-Software-Bundles von Digidesign erhältlich sein und kann nicht separat erworben werden. Für Erstregistrierungen vor dem 1. Juni 2009 kostet das Update auf Melodyne essential 2 59 US$ oder 49 €. Für Erstregistrierungen nach dem 1. Juni 2009 ist das Update kostenlos.

Hot or Not
?
Melodyne_editor_02 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Antelope Audio kündigt Zen Q Synergy Core Compact Audio Interface an
Recording / News

Antelope Audio gibt die Verfügbarkeit von Zen Q Synergy Core bekannt. Dieses kompakte Audio-Interface enthält AD/DA-Chips, diskrete, ultralineare Mikrofonvorverstärker und ein 64-Bit-AFC™-System (Acoustically Focused Clocking), das auf den bekannten Master-Clocks von Antelope Audio basiert, kombiniert mit umfangreichen I/O-Funktionen und einer Sammlung von Synergy Core-Effekten.

Antelope Audio kündigt Zen Q Synergy Core Compact Audio Interface an Artikelbild

Antelope Audio gibt die Verfügbarkeit von Zen Q Synergy Core bekannt, ein kompaktes Audio-Interface mit ultralinearen Mikrofonvorverstärkern und ein 64-Bit-AFC™-System (Acoustically Focused Clocking), das auf den bekannten Master-Clocks von Antelope Audio basiert.

AES kündigt neuen AES75-Standard für die Lautsprechermessung an
News

Die Audio Engineering Society hat die Einführung und Veröffentlichung von AES75-2022 angekündigt: "AES-Standard für Akustik-Messung der maximalen linearen Schallpegel von Lautsprechern unter Verwendung von Rauschen".

AES kündigt neuen AES75-Standard für die Lautsprechermessung an Artikelbild

New York, NY, 22. März 2022 - Die Audio Engineering Society hat die Einführung und Veröffentlichung von AES75-2022 angekündigt: "AES-Standard für Akustik-Messung der maximalen linearen Schallpegel von Lautsprechern unter Verwendung von Rauschen". Die neue Norm befasst sich mit der Notwendigkeit eines praktischen und kohärenten Verfahrens zur Vorhersage der Lautsprecherleistung.

IK Multimedia kündigt das iLoud MTM Immersive Speaker Bundle an
News

IK Multimedia gibt eine verbesserte Unterstützung für Immersive Audio, einschließlich Dolby Atmos® Systeme. Zusätzlich zu einem kürzlichen Firmware-Update, sind die iLoud MTM Studiomonitore jetzt im Dolby Audio Room Design Tool enthalten.

IK Multimedia kündigt das iLoud MTM Immersive Speaker Bundle an Artikelbild

IK Multimedia gibt eine verbesserte Unterstützung für Immersive Audio, einschließlich Dolby Atmos® Systeme, bekannt. Zusätzlich zu einem kürzlichen Firmware-Update, das einen auswählbaren 80 Hz Low-Cut-Filter hinzufügt, sind die iLoud MTM Studiomonitore jetzt im Dolby Audio Room Design Tool enthalten, um die Einrichtung von Immersive-Audio-Konfigurationen gemäß den technischen Spezifikationen von Dolby zu erleichtern.

Bonedo YouTube
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • Cort Elrick NJS5 - Sound Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review