Anzeige
ANZEIGE

BRAUNER PANTHERA UND PHANTOM CLASSIC

Mit den beiden FET-Mikrofonmodellen Phanthera und Phantom Classic setzte die deutsche Röhren-Gerätemanufaktur Brauner Microphones in den vergangenen Jahren die Erfolgsgeschichte ihrer legendären Röhrenmikrofone fort. Mit Beginn der 124. AES Convention, die vom 17.-20. Mai 2008 in Amsterdam stattfand, sind diese beiden Modelle nun auch als Basic-Edition mit einer einfacheren Zubehörausstattung erhältlich. Durch ein optionales Upgrade-Paket kann die Basic-Variante jederzeit auf die Vollversion erweitert werden.

Der Hersteller betont hierzu: „Die Basic-Versionen unserer beliebten FET-Mikrofone bieten dem Anwender mit eng gestecktem Budgetrahmen den Einstieg in die Welt der Brauner-Mikrofone, ohne dabei Abstriche bei der Qualität machen zu müssen. Jedes Mikrofon wird mitsamt einer hochwertigen Halterung in einer ansprechenden und stabilen Verpackung geliefert. Natürlich lassen sich die Basic-Versionen durch das passende Zubehör zu Vollversionen erweitern.“ Zeitgleich mit Veröffentlichung der Phantom Classic und Phanthera Basic-Modelle wird die vollständig überarbeitete Internetseite www.brauner-microphones.de frei geschaltet, an welcher das Brauner-Team seit der „Phantyp“-Aktion zum Ende des letzten Jahres gearbeitet hat. Im neuen Produkt-Bereich findet sich nun noch ausführlicheres Informationsmaterial zu allen Brauner-Mikrofonen. Darüber hinaus bietet die neue Infothek zahlreiche Informationen rund um die Firmen- und Produktphilosophie des Herstellers, Antworten auf häufig gestellte Fragen, Dokumente zum Download sowie zahlreiche Anwender- und Pressestimmen. www.brauner-microphones.de
UVPs:
Phanthera Basic: 1356 EUR
Phantom Classic Basic: 1178 EUR

Hot or Not
?
Phantom_classic_Basic Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte
Recording / News

Konzeptionell basiert die neue KRK Classic Serie auf den ROKIT Modellen der 3. Generation des Herstellers und verspricht einen verbesserten Frequenzgang und straffere Basswiedergabe in der Einsteigerklasse.

KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte Artikelbild

Nachdem KRK die Produktion der ROKIT G3-Serie eingestellt hatte und die ROKIT Serie 4 auf den Markt brachte, blieb eine Lücke im Einsteigersegment, die der Hersteller nun mit der neuen Classic Serie wieder schließt. Zur bereits erhältlichen Classic 5 gesellen sich nun die beiden Modelle Classic 7 und Classic 8.

Audeze LCD-2 Classic Closed-back Test
Recording / Test

Audezes Klassiker LCD-2 gibt es inzwischen auch in geschlossener Bauart. Wir haben den LCD-2 Classic Closed-back für euch getestet!

Audeze LCD-2 Classic Closed-back Test Artikelbild

Audeze aus dem sonnigen Kalifornien gehört zu den wenigen Herstellern, die sich ausschließlich auf die Produktion von Kopfhörern spezialisiert haben

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Sandberg California II TT 4 BTW HCAR - Sound Demo (no talking)