Anzeige
ANZEIGE

APC40 VON AKAI

Der bislang umfangreichste Controller für Ableton Live kommt von AKAI. Der APC40 verfügt als auffälligstes Merkmal über eine große Clip-Matrix, die auch im dunklen Club idiotensicher zu bedienen ist: Gelb bedeutet, daß in dem jeweiligen Slot ein Clip liegt, Grün bedeutet Play, Rot Record. Auch die Ableton-Software zeigt bei großen Sets den Ausschnitt an, den der Controller momentan darstellt. Ähnlich funktioniert die Mixer-Sektion mit den (nicht motorisierten) Fadern.

Natürlich lassen sich sämtliche Effekt- und Instrumentenparameter genauso wie Sends und Panoramen mit dem Controller steuern. Über Ableton Live lassen sich sämtliche Funktionen umstellen und individualisieren. Jeder DJ wird auf das Vorhandensein eines Crossfaders pochen. Wir können euch beruhigen: Wir von Bonedo würden euch hier doch wohl keinen Controller ohne das Standard-Werkzeug vorstellen…

Das Gerät kostet € 499,- und wird ab sofort ausgeliefert.

apc40_web_large_01
Hot or Not
?
apc40_web_large Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Akai Professional Force 6 - Arbeitet Akai Pro an einer Keyboard-Workstation
Keyboard / News

Eine Entdeckung innerhalb der MPC Software 2.9 zeigt, dass Akai Pro möglicherweise an einer Force 6 arbeitet, einer Tastatur-Workstation, die mit derselben MPC-Firmware betrieben wird.

Akai Professional Force 6 - Arbeitet Akai Pro an einer Keyboard-Workstation Artikelbild

Eine Entdeckung innerhalb der MPC Software 2.9 zeigt, dass Akai Professional möglicherweise an einer Force 6 arbeitet, einer Tastatur-Workstation, die mit derselben MPC-Firmware betrieben wird.

Manfred Fricke, Entwickler von Drum Machines und Synthesizern sowie Gründer von MFB ist tot
Keyboard / Feature

Der Berliner Manfred Fricke, der für seine Entwicklungen von Drum Machines, Synthesizern sowie seine Firma MFB bekannt geworden ist, ist Mitte Juni verstorben.

Manfred Fricke, Entwickler von Drum Machines und Synthesizern sowie Gründer von MFB ist tot Artikelbild

Der Berliner Manfred Fricke, der für seine Entwicklungen von Drum Machines, Synthesizern sowie seine Firma MFB bekannt geworden ist, ist Mitte Juni verstorben. Manfred Fricke erkannte schon recht früh das Interesse an bezahlbaren Instrumenten, deren Aufbau in den Hochzeiten seines Schaffens analog aufgebaut waren, eine Tradition, die das in 1976 gegründete Unternehmen MFB (Manfred Fricke B

AKAI MPC One Special Retro Edition - Klassischer Look mit moderner Technik
Keyboard / News

Akai Professional veröffentlicht die Sampling-Groovebox MPC One jetzt in einer limitierten Special Retro Edition, die den Look im typischen Retro-beige der 1990er Jahre bringt.

AKAI MPC One Special Retro Edition - Klassischer Look mit moderner Technik Artikelbild

Akai Professional veröffentlicht die Sampling-Groovebox MPC One jetzt in einer limitierten Special Retro Edition, die den Look im typischen Retro-beige der 1990er Jahre bringt.  Zur Winter-NAMM 2020 stellt Akai Professional mit der MPC One

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)