Hersteller_Arturia
Test
3
Test

Arturia Analog Experience 2.5 Test

inklusive The FACTORY und The PLAYER USB-MIDI Keyboards

Der französische Hersteller Arturia hat sich vor allem mit seinen sehr realistischen Emulationen der bekannten Synthesizermonster ARP2600, Prophet V, Moog Modular, Jupiter 8 und Minimoog einen Namen in der virtuellen Synthesizerwelt gemacht.

Mit Analog Experience 2.5 präsentiert der Hersteller nun einen aktualisierten Querschnitt durch sein Sound-Repertoire inklusive einer eigenen Engine, die auf den bekannten Emulationen basiert sowie passgenau auf die jeweilig mitgelieferten Hardware-Keyboards zugeschnitten ist. Na das schauen wir uns doch mal genauer an!

Verwandte Inhalte

Output Exhale Test

Nach „Rev“ und „Signal“ hat der Hersteller Output nun eine Vocal-Sample-Library erschaffen, die viele Features zur modernen Klangmanipulation mit sich bringt. Lest über unsere Erfahrung mit Exhale – die Vocal-Library der besonderen Art.

Best Service Titan 2 Test

Mit dem Titan 2 bietet Best Service die 25 Gigabyte große Fortsetzung ihrer üppig ausgestatteten Synthesizer-Sample-Library. Kann der „All-in-one-Synth“ mit seiner Masse an Sounds überzeugen?

ProjectSAM Orchestral Essentials 2 Test

Orchester-Librarys müssen nicht zwangsläufig hunderte Gigabyte wiegen, um nach großem Kino zu klingen, das konnte der Hersteller ProjectSAM nun mehrmals unter Beweis stellen. Was kann Orchestral Essentials 2?

Arturia V Collection 4 Test

Mit der Arturia V Collection 4 liegt mittlerweile die vierte Auflage der beliebten Kollektion von Software-Synthesizern vor. Im Test erfahrt ihr, was es Neues gibt.

User Kommentare