Archiv Vermischtes

Video-Tipp: Bierflaschen Boyband

Video-Tipp: Bierflaschen Boyband

Die Bottle Boys pfeifen Billie Jean. Das Bier Leute zum Singen anstiftet, die es lieber lassen sollten, ist nichts neues, das Bierflaschen so musikalisch eingesetzt werden können schon. Die britischen Bottle Boys spielen mit den Flaschen den legendären Song Billie Jean von Michael Jackson.

Video-Tipp: Taylor Swift Police Edtion

Video-Tipp: Taylor Swift Police Edtion

Shake It Off. Das dachte sich auch Jeff Davis. Wer? Jeff Davis. Ein Polizist aus Dover, Delaware. Während seines Einsatzes performte er im Auto zu dem Song Shake It Off von Taylor Swift. Wirklich sehenswert und unterhaltsam ist die Choreografie. Eine Ergänzung wäre natürlich noch der Ton gewesen, aber vielleicht ist es ohne auch besser.

Video-Tipp: TR-808 mit Herz

Video-Tipp: TR-808 mit Herz

Musik mit dem Herzen machen. Viele kommerzielle Musiker kriegen oft den Vorwurf, dass sie genau das nicht machen. In dem Video wird das Sprichwort wörtlich genommen. Die TR808 wird von dem Herzschlag getriggert. Hierbei handelt es sich um ein Kickstarter Projekt. Die angestrebten 700.000 $ wurden schon fast eingesammelt.

Video-Tipp: Ein Song in 10 Gitarrenstilen

Video-Tipp: Ein Song in 10 Gitarrenstilen

Slash, Steve Vai, Brian May, Carlos Santana. Andre Antunes kann sie alle! Er nimmt in seinem Video den Song Get Lucky von Daft Punk und vermischt das Gitarrenriff mit der Spielweise der legendären Gitarrenspieler. Dabei imitiert er zehn verschiedene Stile. Dazu gehören Carlos Santana, Steve Vai, Kurt Cobain, Angus Young, Slash, Brian May, Mark Knopfler, Joe Satriani und Eddie Van Halen.

Web-Tipp: Die Sounds der Welt

Web-Tipp: Die Sounds der Welt

Andere Länder, andere Sitten, aber auch andere Instrumente. Wie sich die Welt musikalisch unterscheiden lässt, kann in dem Web-Tipp nachvollzogen werden. Auf einer Weltkarte gibt es die Möglichkeit verschiedene Länder anzuklicken. Zu jedem der dargestellten Länder stehen die typischen Instrumente zum anhören bereit. Wem das nicht genug ist, der kann die Audio-Schnipsel miteinander kombinieren und hören, welche Länder musikalisch zusammen passen.

Video-Tipp: Ein unerwartetes Keyboard-Drum-Solo

Video-Tipp: Ein unerwartetes Keyboard-Drum-Solo

Rock N’ Roll mal anders! Wenn ein asiatischer Mann mit einem handelsüblichen Keyboard in einem Video zu sehen ist, denkt man normalerweise nicht an ein furioses Drumsolo. Eher denkt man an eine Dauerwerbesendung, wie es von den Fernsehprogrammen ganz hinten in der Senderliste bekannt ist. So beginnt nun auch dieses Video. Allerdings ist der Spannungsbogen doch bemerkenswert.

Web-Tipp: Die Sound-Matrix für zwischendurch

Web-Tipp: Die Sound-Matrix für zwischendurch

Mal was für die Pause zwischendurch oder ein sinnvolles Produktions-Tool? Wahrscheinlich gar nichts von beiden, aber definitiv ein Versuch wert. Eine Sound-Matrix aus der mit einfachen Klicks ein ganz Groove entsteht. Die Matrix bietet ein 16 mal 16 Pattern. Somit gibt es 16 Halbtöne und 16 Groovepattern. Ausprobieren lohnt sich allemal!

Web-Tipp: Legendäre E-Gitarren

Web-Tipp: Legendäre E-Gitarren

Geliebt, vergöttert, verschrottet. Die E-Gitarre ist wohl eines der beliebtesten Instrumente die es gibt. Sie ist ein Kultinstrument. Vielleicht gibt es auch deshalb so viele Mythen und Geschichten über sie. Jedes dieser Instrumente ist ein Individuum. Es gibt unzählige Modelle in allen nur denkbaren Varianten. In unserem Web-Tipp werden einige der interessantesten E-Gitarren gezeigt. 

Video-Tipp: Ein Song in 20 Stilen

Video-Tipp: Ein Song in 20 Stilen

Ein Song. 20 Stile. Der Pop-Song Problem von Ariana Grande wurde gecovert. Das ist nun wahrlich nichts besonderes. Aber wenn der Song innerhalb einer Cover-Version 20 mal das Musikgenre wechselt, wird es doch interessant! Dazu gehören die Styles von Elvis Presley, Van Halen, DMX, Massive Attack und einigen mehr. Anthony Vincent ist der Sänger des herausragenden Covers, welches schon knapp 6 Millionen Leute auf Youtube gesehen haben.

Video-Tipp: Das etwas andere Instrument

Video-Tipp: Das etwas andere Instrument

Auf den ersten Blick könnte es sich um ein Folter-Instrument handeln. Das Yaybahar ist ein völlig akustisches Instrument. Beim lauschen der Klänge wirkt es fast unreal, dass das Instrument ohne elektrische Bauteile auskommt. Vor allem die Klangvielfalt ist beeindruckend. Das Yaybahar bietet verschiedene Möglichkeiten. Der Klang-Mix besteht aus Saiteninstrumenten und perkussiven Elementen. Die Frage ist nur, wo kann ich das Gerät im Proberaum aufstellen?